Sie sind hier: Anmeldung

Anmeldung und Bezahlung

Für alle Kurse, wenn nicht zum Kurs anders angegeben, ist eine Anmeldung erforderlich.

Alle Anmeldungen, ob schriftlich, telefonisch oder online

werden nach Eingangsdatum bearbeitet.

Ihre Anmeldung ist immer verbindlich und verpflichtet Sie zur Zahlung der Kursgebühr.

Bei Eltern-Kind-Kursen benötigen wir auch Namen und Geburtsdatum des Kindes.

 

Bezahlung

Die Kursgebühr wird spätestens mit Kursbeginn fällig.

Ihre Einzugsermächtigung erleichtert uns die Organisation und evtl. Rückzahlungen. Die Gebühr wird frühestens zu Kursbeginn von uns abgebucht.

Barzahlung ist nur während der Bürozeiten möglich.

Bei einigen Kursen sind die Kursgebühren abhängig von der endgültigen Teilnehmerzahl des jeweiligen Kurses. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie diese Staffelpreise!

Sie erhalten nur Anmeldebestätigungen per Email!

Die Kurse finden, wenn nicht anders angegeben, im evangelischen Gemeindehaus (GH), Badstr. 24 in Asperg statt.

Falls der von Ihnen gebuchte Kurs bereits belegt ist oder nicht zustande kommt, erhalten Sie umgehend Nachricht.

Bereits bezahlte Gebühren erhalten Sie zurück.

 

Rücktritt/Abmeldung

Sollten Sie an einem gebuchten Kurs nicht teilnehmen können, so erbitten wir Ihre Absage bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn.

Das Nichterscheinen zu einem Kurs(-termin) ersetzt nicht automatisch die Abmeldung!

Für nicht besuchte Kursstunden (Langzeitkurse, Gymnastik etc.) wird kein Ersatz geleistet.

1. Einzel- und Kurzzeitveranstaltungen bis max. 3 Termine:

  • Die Abmeldung muss bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn erfolgen.
  • Bei einer späteren Abmeldung werden die vollen Kursgebühren fällig.

2. Langzeitkurse (Kurse ab 4 Termine wie z. B. Spielgruppen, Gymnastik etc.)

  • Bei einer kurzfristigen Abmeldung vor Beginn des Kurses werden 50 % der Kursgebühren fällig.
  • Bei einer Abmeldung während eines bereits laufenden Langzeitkurses werden die vollen Kursgebühren fällig.

Bei Koch- und Kreativkursen, für die speziell Lebensmittel bzw. Material angeschafft werden müssen, werden im Falle einer kurzfristigen Abmeldung  z u s ä t z l i c h anteilige Lebensmittel- bzw. Materialkosten berechnet.

Die FamilienBildung kann wegen mangelnder Beteiligung oder Ausfall eines Kursleiters eine Veranstaltung (Kurs) stornieren. In diesem Fall werden Ihnen bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet.

Weiter gehende Ansprüche gegen die FamilienBildung sind ausgeschlossen.

 

Ermäßigung

Ermäßigungen gegen Vorlage entsprechender Nachweise, z.B. Landesfamilienpass – sprechen Sie uns an!